Aktuelles von der Polizeiinspektion Prüm

Juni 2019 Die Außenstelle Schönecken der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm ist bis auf Weiteres geschlossen.
20.06.2019 Schönecken: Fronleichnamsprozession.
21.06.2019 Kultur und Kulinarisches: Stallsommernacht auf Hof Steinrausch.
Ab 19:30 Uhr startet der Abend. Neben dem musikalischen Genuss ist auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt. So gibt es ein Buffet mit einer Vielzahl von Biokäsesorten und Grillspezialitäten. Nach Einbuch der Dämmerung wird der Ziegenstall zum Kinosaal. Im Beisein der Ziegen wird sich gemeinsam der Kinofilm „25 km/h“ angeschaut. Der Eintritt kostet 10 Euro/5 Euro. Weitere Infos unter Tel. 06551-984173 oder www.hof-steinrausch.de; VA-Ort: 54595 Gondenbrett-Wascheid, Zamescheid 12.
23.06.2019

26.06.2019 Sitzung des Ortsgemeinderates Schönecken

Am Mittwoch, 26. Juni 2019, findet um 19:00 Uhr eine Sitzung des Orts-gemeinderates Schönecken im Gemeindehaus Forum im Flecken „FIF“ statt.

Tagesordnung:
Öffentliche Sitzung
1. Verpflichtung der Ratsmitglieder
2. Ernennung des Ortsbürgermeisters Vereidigung und Einführung in das Amt
3. Wahl des/der ehrenamtlichen Beigeordneten Ernennung, Vereidigung und    Einführung in das Amt
4. Bildung der Ausschüsse
5. Geschäftsordnung des Gemeinderates
26.06.2019

28.06.2019

29.06.2019 Helferfest des KV Schönecken-Wetteldorf 1966 e.V.
Auch dieses Jahr möchte der KV Schönecken-Wetteldorf 1966 e.V. sich bei den fleißigen Helfern, Unterstützern und Vereinsmitgliedern mit einem Grillfest bedanken. Das Grillfest findet am 29. Juni 2019 ab 14:00 Uhr im Gemeindehaus
in Nimsreuland statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der KV Schönecken-Wetteldorf 1966 e.V. freut sich auf einen schönen Tag mit zahlreichen Gästen.
29.06. - 30.06.2019 Prüm: Ganztags Antik- und Trödelmarkt in der Mehrzweckhalle/ Ausstellungsgelände.
12.07. - 14.07.2019 Nimsreuland: Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr.
27.07.2019

20.09.2019

03.10.2019

 

Dauerausstellungen & Veranstaltungen:

 


 
I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal
30.06. - 11.08.2019

Kulturkreis Schönecken
„Heimat 2019: Planet Erde“
Teil 2 der Kultursommer-Ausstellungen „Heimat 2019: Planet Erde“
startet am Sonntag, 30. Juni, mit einem Tag der offenen Tür von 12 bis 18 Uhr in drei Gebäuden des Schönecker Kunstparcours. Die beiden Ausstellungsräume im Alten Amt (Alter Markt 1) belegen zwei Maler: der aus der Eifel stammende Kölner Hans Maas (abstrakte Farbkompositionen) sowie der pensionierte Kunsterzieher
und engagierte Naturschützer Hans Heser aus Menningen (Frottagen in Kombination mit klassischer Malerei). Künstlerisch-handwerkliche Beispiele kreativer Freizeitgestaltung sind in der Burgkapelle zu sehen: Acrylmalerei von Maria Grombein aus Gesotz, Ölmalerei von Georg Grün aus Nimshuscheid und
Holzskulpturen von Manfred Heinen aus Burbach. In den Räumen der Blauen Galerie (Berliner Str. 1) stellen zwei Kunstschaffende aus: die Prümerin Ursula Greib (Zeichnungen und Plastiken) und der junge Glas-Keramik- und Metallgestalter Thomas Kuhn aus Euskirchen (Objekte aus verschiedenen Materialien). Die Niederländerin Marianne Lomme, mit Zweit-Heimat in der Vulkaneifel, präsentiert ihre keramischen Figuren hauptsächlich in der Schaufenstergalerie der Handweberei Thome (Hinter Isabellen 36) und im Alten Amt. Am Tag der offenen Tür wird es zusätzliche Angebote von Eifeler Kreativen im Alten Amt und in der Blauen Galerie geben: u.a. Grafiken von Anna Stelloh und Ulrike Stolze, Blütenbilder von Iris Gerlach, Stelen von Stefanie Willms, Zimmerbrunnen von Josef Grombein, Specksteinskulpturen von Erdal Dogan. Ausstellungsdauer: 30. Juni bis 11. August Öffnungszeiten: Sonntags von 14:30 – 17:00 Uhr; werktags kostenlose Führungen nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 06553-3389) Ab dem 18. August beginnt Teil 3 der Ausstellungen im Schönecker Kunstparcours mit Eifeler Künstlerinnen und Künstlern.

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2019 im Schönecker Kunstparcours
Unter dem Titel „Heimat 2019: Planet Erde“ nimmt der Schönecker Kulturkreis von Mai bis Oktober mit wechselnden Kunstausstellungen am rheinland-pfälzischen Kultursommer (www.kultursommer.de) teil, bei dem es dieses Jahr um „Heimat(en)“ geht.
Stationen des Parcours sind:
das ‚Alte Amt‘, die ‚Blaue Galerie‘, die ‚Burgkapelle‘ und die
‚Weberei Thomé‘.
Die Ausstellungstermine sind:
01.05.-16.06.2019; 30.06.-11.08.2019; 18.08.-22.09.2019 und 29.09.-
31.10.2019.
Hauptthema der 23 Ausstellungsteilnehmer aus verschiedenen Herkunftsländern
ist das zwiespältige Verhältnis des modernen Menschen zu seinem Heimat-Planeten Erde.
Die Ausstellungen sind sonntags von 14:30 - 17:00 Uhr geöffnet,
werktags nur nach Vereinbarung (Tel.: 06553-3389) mit kostenloser Führung zu allen Stationen des Kunstparcours.

29.96. - 23.06.2019 Kulturwerk Weißenseifen
Kreative Auszeit für Teilnehmer an den Kulturwerk-Tagen 2019 vom 20. - 23. Juni.
Das Jahr ist beinahe halb vorüber und der Alltag hat uns fest im Griff. Kaum ein Tag vergeht, wo wir die „to-do-Liste“ abgearbeitet bekommen und doch ist es notwendig mal „abzutauchen“ in einen kreativen workflow, der die Seele auftanken lässt. Sei es von dem Schreibtisch zum Holzschnitt, oder das handgreifliche Material des Tons erfassen; möglich auch, dem ständigen Gedankenfluss mit Hammer und Meißel eine neue Richtung geben. Man mag auch dem (Klang)-Spiel beim Silberschmieden frönen oder in die heiteren Schichten des Maskenbaues einsteigen. Gerne können Sie sich - auch ohne Vorerfahrung - noch kurzfristig
bei uns anmelden! In Weißenseifen entspannen Sie beim Gestalten und verleihen Ihrem Leben vielleicht einen neuen (Tast)-Sinn. Es erwarten Sie Heike Löwentraut (Maskenbau u. -Spiel); Carmen Wilkens u. Dino Schiebl (Silberschmieden); Christiane Hamann (Stein- bzw. Holzbildhauen); Michael Wihr (Tonwerkstatt); Joachim Mennicken (Holzschnitt-Druckwerkstatt) und ein warmer Mittagsimbiss
sowie kalte und warme Getränke! Anmeldungen bitte unter: info@kulturwerk-eifel.de oder Telefon: 06594 - 883 / mobil: 0151 - 20 55 10 95.
23.06. - 21.07.2019 Auf Schmugglertour mit Wilma Rüber und Anna Grenze
… auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel
Anna Grenze und Wilma Rüber gehen das Wagnis ein. Ende der 40er Jahre, mitten in Deutschlands wildem Westen, riskieren sie die Schmuggeltour über die grüne Grenze ins nahe Belgien. Kommen Sie mit auf die ca. 7 km lange Grenzwanderung in die Vergangenheit. Packend und unterhaltsam erfahren Sie mehr über Schmugglertricks und Grenzerlist, Muckefuck und Mokkatürk. Jede/r ist willkommen, denn mit vielen mutigen Mitstreitern ist die Chance, unbehelligt durchzukommen, viel größer. Ein spannendes, ereignisreiches Erlebnis für die ganze Familie, Vereine, Klassen, Freundeskreis und Einzelpersonen.
Frühjahrstermine: immer sonntags 10 Uhr: 23. Juni, 7. Juli, 21. Juli
Weitere Termine unter: www.eifel-gast.de/Schmuggler-Tour.
Treffpunkt: Roth bei Prüm, Parkplatz Kirche (Weiterfahrt mit PKW zum Start)
Dauer: ca. 3,5 Std.
Mitbringen: festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, gute Laune
Kosten: Erwachsene 11 Euro, Kinder 7 Euro, Familienhöchstpreis: 30 Euro
(inklusive „schwarzer“ Überraschung)
Anmeldung erbeten unter: Tourist-Information Prümer Land, ti@pruem.de, Tel. 06551/505.
Mittwochstreff

jeden 1. und 3. Montag im Monat Bewegungs- und Aktivierungsprogramm in Schönecken
"Ich bewege mich, mir geht es gut"
Unter diesem Motto findet ein Bewegungs- und Aktivierungsprogramm
in Schönecken im Pfarrheim statt.
Mitmachen darf jeder, der Lust an der Bewegung im Sitzen hat.
Treffpunkt: Jeden 1. + 3. Montag im Monat
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Schönecken
Leitung: Martina Dambly
Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Vorkenntnisse.
  Schönecker Bürgertreff
Montag und Dienstag von 9.00 - 12:00 Uhr im FIF.
2019 Katholische Erwachsenenbildung
Mit Spaß ins neue Jahr
„Unserer lieben Frauen“, An der Schule 1, 54614 Schönecken Tel.: 06553/926230, E-Mail: u-lieben-frauen-schoenecken@kitaggmbh-trier.de Eltern-Kind-Programm (10 Monate-3 Jahre) - eine Kooperation der Kath. Erwachsenenbildung, der Kath. Familienbildungsstätte Bitburg e.V. in der Kindertagesstätte Schönecken Als Familienzentrum bietet die Kita Schönecken durchgehend eine Eltern-Kind-Gruppe im Haus an. Unter Anleitung lernen die Kinder Bewegungslieder, Spiele und Reime kennen. Der Einsatz unterschiedlicher Instrumente schult die auditive Wahrnehmung, Hand-und Fingerpuppen regen die Fantasie an und Bewegungsangebote unterstützen die Förderung der Motorik. Kleinkindgerechte Bastelangebote ergänzen die Stunden. Alle Elemente sind so konzipiert, dass sie auch zu Hause umgesetzt werden können. In der Frühstücksphase steht den Eltern Zeit zum regen Austausch zur Verfügung. Die Eltern-Kind-Gruppe möchte spontanes Lernen unterstützen, den Eltern die Möglichkeit geben sich auszutauschen und die ersten Kontakte zur Kita aufzubauen.Wann: Jeden Dienstag von 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr. Ab 08.00 Uhr steht dienstags das „Elterncafe“ unter Leitung von Frauke Euen offen für Fragen und Treffen mit anderen Eltern. Gruppenleitung: Elisabeth Spoo, Schönecken 06553/3572, Handy  0170/2888617.
jeden Montag um 19.00 Uhr

 

Jugend- und Ferienprogramm 2019:

II. Quartal
III. Quartal
IV. Quartal
 

Mehr Info: Tourist-Info Prümer Land, Tel.: 06551-505.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Startseite