Aktuelles von der Polizeiinspektion Prüm

Dezember 2019 Die Außenstelle Schönecken der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm ist ab dem 10.12.2019 krankheitsbedingt bis auf Weiteres geschlossen.
29.01. - 31.01.2020 A.R.T. sammelt Mülltonnen noch bis Ende Januar ein.
Alle nicht mehr benötigten Restabfallbehälter werden abgeholt
In Schönecken vom 29.01.20 -  31.01.20!
Bitte beachten: Abholung der leeren Behälter nur am Straßenrand!
Auf Privatgrundstücken stehende Behälter werden nicht eingesammelt.
Damit die Einsammlung aller Behälter sichergestellt ist, müssen die Restabfall-behälter für den gesamten Abholzeitraum der jeweiligen Gemeinde am Straßen- rand verbleiben.
25.01. und 01.02.2020

31.01.2020

01.02.2020 Niederlauch: Familienabend in der alten Schule. VA: MV Niederlauch
05.02.2020

05.02.2020

05.02.2020 Prüm: Kram- und Wochenmarkt in der Innenstadt.
08.02. - 22.02.2020 Fasenacht in Schönecken:
08.02. Kartenvorverkauf ab 8:00 Uhr Cafe Gitzen
15.02. Karnevalsumzug 14:11 Uhr FiF
16.02. Kinderkarneval 15:11 Uhr FiF
20.02. Fettendonnerstag ab 16:00 Uhr Café Gitzen
22.02.
Galasitzung 19:00 Uhr FiF
09.02.2020

09.02. + 15.02.2020

03.04.2020 Springmaus beim Prümer-Kabarett-Abend
Karten sichern – Das Weihnachtsgeschenk!

Am Freitag, 3. April 2020, ist es um 19.00 Uhr soweit: Bühne frei für den Prümer-Kabarett-Abend mit Sebastian Schnoy und Springmaus! Nach dem Beginn mit einem Kurzprogramm von Sebastian Schnoy mit dem Titel „Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“ präsentieren die Springmäuse ihr Programm „Total kollegial“ in voller Länge in Prüm. Im Mittelpunkt natürlich die Arbeitskollegen. Denn auf der Arbeit gibt es laut Springmaus zwei Sorten von Kollegen. Die einen, die unverhohlen anderer Leute Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen. Und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind, immer und immer wieder, auch dann, wenn gar keine Hilfe erforderlich ist und man lieber in Ruhe arbeiten würde. Es gibt also die nervigen und – die noch nervigeren. Und vom Chef ganz zu schweigen…

Oder gibt es sie doch? Die Kollegen mit denen man gern zusammenarbeitet, auf die man sich sogar an einem Montagmorgen freut, weil man so gut mit ihnen auskommt? Sollte dies der Fall sein, droht Gefahr von anderer Seite, nämlich ein Verstoß gegen das oberste ungeschriebene Gesetz des Arbeitsplatzes: „Never fuck the company!“ Die Springmäuse ergründen in ihrem neuen Programm ebendiese Höhen und Tiefen der Arbeitswelt. Ob als Handwerker oder Feuerwehrfrau, ob im Büro oder auf der Baustelle, sie bleiben dabei vor allem eins: „TOTAL KOLLEGIAL!“

Die deutschlandweit bekannteste Improvisationstheatergruppe Springmaus ist seit 1982 mit verschiedenen Live-Programmen in ganz Deutschland unterwegs. Erfolgreiche Comedians und Kabarettisten wie Dirk Bach, Bernhard Hoëcker, Tetje Mierendorf und Ralf Schmitz haben ihre Karriere als Ensemble-Mitglied der Springmaus begonnen.

In „Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“ kämpft Sebastian Schnoy für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn. Er liefert politisches Kabarett ohne Zeigefinger. Dummikratie ist Schnoys Rundumschlag gegen jede Form von Vereinfachung. Böse aber versöhnlich. Lustig aber oft nachdenklich bleibt er das, was er immer war: ein notorischer Optimist.

Der Vorverkauf für den Kabarett-Abend läuft. Da es feste Plätze gibt, heißt es, sich die besten Plätze zu sichern.

Mitglieder des Geschichtsvereins erhalten Karten in beliebiger Anzahl zum Vorzugspreis von 20 Euro pro Karte.

Auch als Weihnachtsgeschenk bietet sich diese Veranstaltung an (für Mitglieder kosten zu verschenkende Karten ebenfalls 20 Euro!).

Karten gibt es im Internet unter www.ticket-regional.de sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, in Prüm u.a. Buchhandlung Hildesheim und Eifel Journal.

09.05. - 10.05.2020 5. Frühlings-Festival der Blasmusik in Schönecken
Europameister der Blasmusik gastiert zum Jubiläum
Zum 5-jährigen Jubiläum des „Frühlingsfestes der Blasmusik“ am 9. und 10. Mai 2020 in Schönecken hat sich der Isleker Musikantenexpress einen ganz besonderen Gratulanten eingeladen: Die europaweit hoch geschätzte Blaskapelle „Gloria“ aus Tschechien - den Europameister der Blasmusik. Die Kapelle besteht aus 13 professionellen Musikern und drei Sängern. Sie begeistert jeden
Blasmusikfreund durch hohe künstlerische Leistungen aller Musiker und eine gefühlvolle Liedauswahl, die neben Polkas und Walzer auch moderne und klassische Kompositionen umfasst; also alles, was die Herzen von Musikfreunden höherschlagen lässt. Den Auftakt zum Jubiläumsfest im „Forum im Flecken“ macht am Samstag, 9. Mai, um 19:00 Uhr die „Maasgalmkapel Kessenich“ aus Belgien. „Gloria“ wird das Publikum dann von 21:00 bis 1:00 Uhr auf höchstem Niveau unterhalten.
Am Sonntag gastieren ab 10:30 Uhr Blaskapellen aus Deutschland,
den Niederlanden und Belgien: die „Fröhlichen Dorfmusikanten“,
der „Isleker Musikanten-Express“ - selbst, „Die Altböhmischen“,
die „Büdesheimer Alphornbläser“, „Die Original Maaskapelle“
und die „Grenzlandmusikanten“.

Karten erhalten Sie ab sofort bei Ticket Regional (www.ticketregional.
de)
oder telefonisch unter 06554 935173. VVK Samstag:
18,00 Euro/Abendkasse: 22,00 Euro. Gruppen ab 10 Personen VVK 16,00
Euro pro Person. VVK Sonntag: 10,00 Euro/Tageskasse: 12:00 Euro. Das Festivalticket für Samstag und Sonntag kostet im VVK 25,00 Euro. Einlass:
Samstag ab 18:00 Uhr, Sonntag ab 9:30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie unter: www.islekermusikanten-express.de.
 

Dauerausstellungen & Veranstaltungen:

 

 
I. Quartal II. Quartal III. Quartal IV. Quartal
01.01. - 31.03.2020
 


01.04. - 30.06.2020


01.07. - 30.09.2020


01.10. - 31.12.2020


 im Frühling geht es weiter ... Auf Schmugglertour mit Wilma Rüber und Anna Grenze
… auf, in die wilden Kaffeejahre der Eifel
Anna Grenze und Wilma Rüber gehen das Wagnis ein. Ende der 40er Jahre, mitten in Deutschlands wildem Westen, riskieren sie die Schmuggeltour über die grüne Grenze ins nahe Belgien. Kommen Sie mit auf die ca. 7 km lange Grenzwanderung in die Vergangenheit. Packend und unterhaltsam erfahren Sie mehr über Schmugglertricks und Grenzerlist, Muckefuck und Mokkatürk. Jede/r ist willkommen, denn mit vielen mutigen Mitstreitern ist die Chance, unbehelligt durchzukommen, viel größer. Ein spannendes, ereignisreiches Erlebnis für die ganze Familie, Vereine, Klassen, Freundeskreis und Einzelpersonen.

Termine:


Treffpunkt: Roth bei Prüm, Parkplatz Kirche (Weiterfahrt mit PKW zum Start)
Dauer: ca. 3,5 Std.
Mitbringen: festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, gute Laune
Kosten: Erwachsene 11 Euro, Kinder 7 Euro, Familienhöchstpreis: 30 Euro
(inklusive „schwarzer“ Überraschung)

http://www.eifel-gast.de/Schmuggler-Tour-mit-Anna-Grenze-und-Wilma-Rueber/

Anmeldung erbeten unter: Tourist-Information Prümer Land, ti@pruem.de, Tel. 06551/505.

Mittwochstreff

jeden 1. und 3. Montag im Monat Bewegungs- und Aktivierungsprogramm in Schönecken
"Ich bewege mich, mir geht es gut"
Unter diesem Motto findet ein Bewegungs- und Aktivierungsprogramm
in Schönecken im Pfarrheim statt.
Mitmachen darf jeder, der Lust an der Bewegung im Sitzen hat.
Treffpunkt: Jeden 1. + 3. Montag im Monat
Beginn: 15:00 Uhr
Ort: Pfarrheim Schönecken
Leitung: Martina Dambly
Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Vorkenntnisse.
  Schönecker Bürgertreff
Montag und Dienstag von 9.00 - 12:00 Uhr im FIF.
jeden Montag um 19.00 Uhr

Mehr Info: Tourist-Info Prümer Land, Tel.: 06551-505.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Startseite